10 Dinge, die man im Urlaub gern vergisst

10 Dinge, die man im Urlaub gern vergisst

Mittwoch, 4. April 2018, Kategorie: Tipps, Karlijn Embrechts, Esther Kapohl

Sie sitzen im Auto, unterwegs zu Ihrem Urlaubsziel. Während der Fahrt spukt es mehrmals durch Ihren Kopf… dieses Gefühl, etwas vergessen zu haben. Aber was nur? Dann fällt es Ihnen plötzlich ein! Nur schade, dass Sie jetzt bereits am Ferienort angekommen sind. In einem anderen Blog-Beitrag haben wir Ihnen 10 Tipps für das Kofferpacken gegeben. Das Ziel von Tipp 1, Erstellen einer Checkliste, ist eigentlich, nichts mehr zu vergessen. Aber das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Wir haben eine Liste mit 10 Dingen, die man im Urlaub gerne vergisst, für Sie zusammengestellt, sodass Sie sicher nichts mehr ungewollt zuhause lassen.

1. Ladekabel

So ein Mist, das Landekabel vom Handy vergessen! Naja, immerhin wird es dann ein ruhiger Urlaub – ohne WhatsApp-Nachrichten, Social Media und Candy Crush. Allgemein werden Ladegeräte schnell vergessen, weil sie oft kurz vor der Abfahrt noch benutzt werden und dann in der Steckdose stecken bleiben. Denken Sie auch nicht die Ladegeräte für Ihre elektrische Zahnbürste, Rasierapparat, iPad. Doch vergessen? Dann freuen Sie sich auf Ihren ruhigen, erholsamen Urlaub.

2. Zahnbürste und Zahnpasta

Sobald Sie merken, dass Sie sie vergessen haben, wissen Sie auch genau, wo sie steht: Ihre Zahnbürste, im Becher auf dem Waschbecken im Badezimmer. Leider nicht im Kulturbeutel, wo sie eigentlich sein sollte. Glücklicherweise können Sie in jedem Supermarkt oder jeder Drogerie eine neue kaufen. Ein Tipp: Lassen Sie eine Ersatz-Zahnbürste in Ihrem Kulturbeutel; dann müssen Sie beim Packen nicht mehr an diese denken. Das gleiche können Sie natürlich auch mit Zahnpasta machen – diese wird nämlich auch sehr gerne vergessen.

Zahnbürste und Zahnpasta

3. Schwimmkleidung

Es hängt natürlich davon ab, wohin die Reise geht und um was für eine Art von Urlaub es sich handelt, aber der Bikini oder die Badehose stehen auch auf der Liste der meist vergessenen Urlaubssachen. Sofern Sie in ein Hotel mit Schwimmbad gehen, sollte dies eigentlich eines der ersten Dinge sein, die Sie einpacken. Oftmals liegt die Schwimmkleidung irgendwo in der untersten Schublade zwischen den Handschuhen und Mützen und wird deswegen übersehen und vergessen. Ein Vorteil: Sie haben wieder einen guten Grund, um shoppen zu gehen.

4. Reiseunterlagen

Sie werden oft übersehen, aber sind unheimlich wichtig: die Reiseunterlagen. Ohne diese Dokumente können Sie eine erholsame Reise so ziemlich vergessen. Bewahren Sie alle ausgedruckten Papiere zusammen in einer Mappe oder einem Umschlag. Legen Sie diese an einen gut sichtbaren Ort und lassen sich einen Tag vor der Abreise von Ihrem Handy daran erinnern, die Dokumente in Ihr Handgepäck zu legen. Auf diese Weise werden diese garantiert nicht vergessen. Das gilt natürlich auch für Ihren Ausweis, Reisepass etc.

5. Sonnenbrille

Die Sonne strahlt, draußen sind 25 Grad und Sie haben vor, heute spazieren zu gehen. Zeit für Ihr modischstes Accessoire: die Sonnenbrille. Nachdem Sie Ihre Tasche fünfmal auf den Kopf gestellt haben, fällt Ihnen ein, dass diese noch daheim auf dem Küchentisch liegt. Irgendwie fühlen Sie sich jetzt doch ein bisschen nackt, so ganz ohne Sonnenbrille auf der Nase, während die Sonne so hell scheint. Sorgen Sie aus diesem Grund immer dafür, dass eine Ersatz-Sonnenbrille im Handgepäck, Koffer oder Auto liegt. So verhindern Sie auch, dass Sie andere Menschen ungewollt böse anschauen, weil Sie durch das helle Licht die Augen so stark zusammen kneifen müssen.

6. Unterwäsche

Auch Unterwäsche steht auf der Liste der meist vergessen Urlaubssachen. Nicht wirklich praktisch, um diese daheim liegen zu lassen. Versuchen Sie, während des Kofferpackens in Schritten zu denken. Was  ziehen Sie beim Ankleiden als erstes an? Richtig! Unterwäsche. Wenn Sie schrittweise Ihre Kleidung in der Reihenfolge zusammen legen, in der Sie sich auch anziehen, können Sie nichts mehr vergessen.

7. Sonnencreme

Der Urlaub ist gebucht, die Reiseunterlagen sind gedruckt und jetzt noch schnell alles kaufen, bevor die Reise losgeht. Endlich angekommen merken Sie, dass die Sonnencreme, die schon vor ein paar Wochen gekauft wurde, noch irgendwo in der Schulbade versteckt ist. Das Problem von zu früh gekauften Urlaubsdingen: Man vergisst, dass man sie gekauft hat. Kaufen Sie dann unbedingt eine Flasche Sonnencreme am Urlaubsort, damit Sie nicht den Rest des Urlaubs als menschlicher Krebs herumlaufen.

8. Fotokamera

Say cheese! Derzeit hat beinahe jeder ein Telefon oder Tablet mit Kamerafunktion. Mit nur einem Swipe auf dem Bildschirm haben Sie die schönsten Filter und Effekte bei Ihrem frisch geschossenen Foto, und mit einem Knopfdruck können Sie all Ihre Freunde an Ihrem Urlaub teilhaben lassen. Aber es gibt noch immer Fans von „echten“ Fotos. Kameras liegen oft an einem Ort, wo sie gerne übersehen werden. Aber keine Sorge, Kamera vergessen? Sie haben ja immer noch Ihr Smartphone…

Fotokamera

9. Medizin

Menschen, die regelmäßig Medikamente nehmen müssen, werden dieses Problem nicht so oft haben: keine Medizin eingepackt. Starke Kopfschmerzen, Blasen am Fuß oder Durchfall. Das alles sind Probleme, mit denen sich jeder im Urlaub schon einmal auseinander setzen musste. In solch einem Moment wäre es doch angenehm, Paracetamol, Blasenpflaster oder Kohletabletten eingepackt zu haben. Nehmen Sie eine kleine Tasche oder Beutel mit, in denen Sie Medizin oder Pflaster aufbewahren. Hoffentlich müssen Sie diese nicht benutzen, aber es ist doch immer besser, vorbereitet zu sein.

10. Die Urlaubs-Checkliste

‘Etwas vergessen” muss nicht immer bedeuten, dass Sie vergessen haben, etwas mitzunehmen. Es kann natürlich auch sein, dass Sie vergessen haben, die Fenster zu schließen, die Tür abzuschließen oder die Lichter auszuschalten. Für diese Fälle finden Sie im Internet nützliche Listen. Natürlich können Sie solch eine Liste auch selbst erstellen. Nehmen Sie diese mit und laufen eine Runde durchs Haus, um alles auszuschalten und abzuschließen.

Übernachten bei Fletcher Hotels

Brauchen Sie noch weitere nützliche Tipps für das Kofferpacken? Schauen Sie dann bei diesem Blog vorbei. Und sind Sie noch auf der Suche nach schönen Reisezielen? Fletcher Hotels bietet mehr als 80 Hotels an den schönsten Orten der Niederlande.

Übernachten bei Fletcher Hotels

Bitte warten
Die Ergebnisse werden aktualisiert.

Wir verwenden Cookies.

Fletcher Hotels verwendet Cookies (und damit vergleichbare Techniken), um die Webseite noch nutzerfreundlicher und persönlicher zu gestalten. Mit Hilfe der Cookies können wir und Drittparteien Ihrem Surfverhalten innerhalb und außerhalb unserer Webseite folgen. Dadurch können wir sowie Drittparteien unsere Angebote Ihren Interessen anpassen, und Sie haben die Möglichkeit, Informationen via Social Media zu teilen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie-Statement. Sollten Sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, können Sie dies in Ihrem Browser einstellen.