Küste und Strand in den Niederlanden

Küste und Strand in den Niederlanden

Mittwoch, 15. Mai 2019, Jeroen Mei, Esther Kapohl

Sollte der Sommer wieder so heiß werden, was ist dann schöner als ein Strandurlaub in Holland? Und mit der scheinbar endlosen Küste und einem großen Angebot an sauberen und sicheren Stränden, gibt es mehr als genug Auswahl.

Von gemütlichen Familienstränden, ruhigen, den Massen noch unbekannten Fleckchen bis zur hippen Lounge, Aktiv-Stränden oder Strände, auf denen Sie mit dem nackten Po im Sand landen können… Wir haben die schönsten, tollsten und außergewöhnlichsten Strände zusammen gestellt.

Hippe Lounge- und "Aktiv"-Strände

Loungemusik, einen Drink in der Hand und dabei schöne Menschen beobachten und den Surfdudes zuschauen. Dafür müssen Sie an De Noordpier und in Bergen aan Zee sein.

De Noordpier, Wijk aan Zee

Einen der breitesten Sandstrände der Niederlande finden Sie in Wijk aan Zee. Der Noordpier ist ein populärer Hotspot unter hippen und bekannten Amsterdamern, die gerne in weniger als 30 Minuten am Strand liegen möchten. Aufgrund der hohen Wellen und starken Winde ist der Noordpier vor allem bei Kitesurfern beliebt. Aber Sie können hier auch wunderbar fischen oder die Seevögel auf dem Noordpier beobachten. Hunde sind gleichfalls willkommen. Abends treffen sich hier die Sonnenanbeter, um gemeinsam den Sonnenuntergang zu genießen. Die Strandzelte Aloha und Timboektoe sind sowohl hip als auch richtig relaxed, und darüber hinaus ist vor allem Aloha bekannt für sein leckeres (biologisches) Essen.

Bergen aan Zee

Bergen aan Zee wird auch manchmal das Ibiza an der Nordsee genannt. Und ein gewisses mondänes Gefühl kann man diesem Badeort auch nicht absprechen - dank der angesagten und einladenden Strandzelte wie Paviljoen Noord und De Jongens. Lassen Sie dazu noch die entspannte Atmosphäre auf sich wirken, und Sie werden verstehen, warum Jung und Alt sich an diesem immer sauberen Strand so wohl fühlen. Lärm wird hier nicht besonders geschätzt, sodass Sie Ghettoblaster nicht so schnell antreffen werden. Kinder werden viel Spaß im Zeeaquarium (beim Haupteingang des Strandes) haben, wo sie Meeresbewohner aus alle Windrichtungen bewundern können. In den Dünen liegt eine phantastische Wanderroute, und auch das malerische Dorf Bergen befindet sich ganz in der Nähe. Das einzige, was Bergen aan Zee fehlt, sind genügend Parkplätze, wodurch ein Besuch in der Hochsaison etwas komplizierter ausfallen kann.

Echte Familienstrände

Mit der ganzen Familie zusammen an den Strand? Diese klassischen Badeorte sind noch immer sehr populär!

Egmond aan Zee

Auch wenn es hier im Sommer unter Umständen ziemlich überfüllt ist, ist Egmond aan Zee bei vielen Familien noch immer der Familienstrand Nummer 1. Die Hauptstraße des gemütlichen Dorfs Egmond geht praktisch direkt in den Strand und das Meer über. Am Strand selbst haben auch die Kleinsten so richtig viel Spaß, vor allem wenn sie in den “Wässerchen” planschen, die bei Ebbe entstehen, oder mit der Schaufel auf die Suche nach Krabben gehen können. Sollte ein Kind unverhofft verloren gehen, sorgen die ‘Nijntje-vind-je-terug’-Pfosten (Nijntje findet Dich wieder), dass die Kleinen schnell wieder gefunden werden. Auch gibt es ein großes Angebot an Strandpavillons. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wenn das Wetter einen Tag mal weniger gut ist, können Sie das Museum in Egmond besuchen, das Bunkermuseum, den Leuchtturm oder das Bootshaus der Rettungsbrigade. Kurzum, Egmond aan Zee ist ein klassischer Badeort, der seinen Ruf als Familienstrand mehr als verdient hat.

Scheveningen und Kijkduin

Der Strand von Den Haag ist auch immer noch unheimlich beliebt. Das ist natürlich auch keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass Scheveningen phantastische Strände, einen langen Boulevard direkt am Strand und ein großes Angebot an Strandpavillons (gut und gerne 50 in der Hochsaison) hat. Neben den Einheimischen sind hier natürlich viele Besucher aus dem Ausland an diesem Strand von Den Haag zu finden. Darüber hinaus ist der Strand sicher und sauber, wofür er auch schon mehrere Male ausgezeichnet wurde.
Hinweis! Hunde sind im Sommer am Strand verboten (von 15. Mai bis 1. Oktober).
Etwas mehr Ruhe finden Sie am anderen Familienbadeort an der Südseite Den Haags: Kijkduin. Die Atmosphäre dieses Ortes wird vor allem durch Ruhe und Natur charakterisiert; Kijkduin befindet sich mitten in einem ausgedehnten Dünengebiet.

Noordwijk

Auch Noordwijk ist ein herrlicher Ort, wo Sie Ihren Urlaub mit der ganzen Familie verbringen können. Weniger voll als andere Familienbadeorte, mit einer besonders gemütlichen Atmosphäre. Das ehemalige charmante Fischerdorf Noordwijk aan Zee hat sich zu einem populären Badeort mitten im Blumenzwiebelgebiet entwickelt. Die Strände sind wunderschön,  und das gastronomische Angebot ist groß und vielseitig: von Pfannkuchen bis zu japanischem Essen. Noordwijk ist die perfekte Wahl für Menschen, die das Meer lieben und ein paar Tage in den Niederlanden verbringen möchten.

Ruhige Strände

Es gibt sie noch in den beliebten Niederlanden: Strände, an denen Sie nicht wie die Sardinen in der Dose nebeneinander liegen und die freie Sicht auf Meer, Dünen und Strand genießen können.

Paal 9 (Pfahl 9) auf Texel

Auf Texel gibt es viele, langgestreckte Strände. Aber wer nun echte Ruhe sucht, geht zum südlichsten Punkt der Insel, wo Sie den vielleicht unberührtesten Strand der Niederlande antreffen. Bei Pfahl 9 (auf dem Strand befindet sich auf jedem Kilometer ein Pfahl mit eigener Nummer) erleben Sie Ruhe, Raum und Weite. Hier beginnt auch ‘de Hors’, eine weitläufige Strand- und Dünenfläche, in deren Hinterland schöne Wanderpfade angelegt sind und Schottische Hochlandrinder grasen. Die Natur hat hier das Sagen, dennoch befindet sich auch hier am Strand ein Strandpavillon.

Langevelderslag bei Noordwijk

Dieser ruhige Strand gehört zur Gemeinde Noordwijk und liegt an der Nordseite dieses Dorfes zwischen Noordwijk und Zandvoort. Dieser wunderbar altmodische Strand ist frei von Strandpavillons und Touristen, jedoch befinden sich an der Kopfseite von Langevelderslag einige Geschäfte und Gastronomie. Hier können Sie noch ungestört die Sonne genießen oder Vögel beobachten. Hunde dürfen frei laufen, und es gibt einen FKK-Bereich. Das tolle Wald- und Dünengebiet eignet sich perfekt für ausgedehnte Spaziergänge. Beim Eingang gibt es einen großen Parkplatz, auf dem Sie relativ günstig parken können.

Verklikkerstrand in Burgh-Haamstede

Im zeeländischen Schouwen-Duiveland, neben dem schönen Dorf Burgh-Haamstede, liegt der Verklikkerstrand (ungefähr auf der Höhe von Nieuw-Haamstede). Hier ist die Natur noch unberührt und die Ruhe  einfach unheimlich wohltuend. Auch Seehunde halten sich hier gerne auf (für diesen Anblick müssen Sie also nicht mehr unbedingt zu den Watteninseln!). Der weiße Natursand ist so hell, dass Sie sich beinah auf einer tropischen Insel wähnen. Sie merken schon, ein einzigartiger Ort, wo Ruhe-Suchende als auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Gastronomie wird hier nicht angeboten; dafür bietet sich dann das gemütliche Burgh-Haamstede an.

FKK-Strände

Sich ohne einengende Schwimmkleidung eins mit den Elementen fühlen – und sich mit dem nackten Gesäß in den Sand fallen lassen. FKK-Freunde sind an der holländischen Küste richtig, wo textilfreie Erholung an vielen Orten erlaubt ist. Diese Gebiete liegen durchgehend etwas außerhalb der allgemeinen Badeorte und haben meistens keine besonderen Ausstattungen. In vielen Fällen sind diese mittels Strandpfählen oder deutliche Schilder gekennzeichnet. Viele Menschen, die einmal das FKK-Baden ausprobiert haben, möchten danach nichts Anderes mehr. Und einer der Vorteile: So wird auch Ihr Po braun.

Watteninseln

Auf der größten Watteninsel Texel befinden sich zwei offizielle Nacktstrände; Den Hoorn und de Cocksdorp. Auch haben die anderen Watteninseln keine offiziellen Bereiche dieser Art, wird das Nacktbaden an ruhigen Plätzen oftmals geduldet.

Noord-Holland

In der Provinz Noord-Holland gibt es die meisten Textil-freien Erholungsgebiete. Von den Stränden Falga und Groote Keeten in Den Helder bis zu Wijk aan Zee. Aber auch in in Bergen aan Zee, Egmond, Castricum, Bloemendaal und Zandvoort können Sie im Adams- oder Eva-Kostüm am Nordseestrand liegen.

Zuid-Holland

In der südlichen Provinz an der Nordseeküste sind Noordwijk (Langevelderslag und Duindamse Slag) und Den Haag (Westduinpark und Kijkduin) beliebte Fleckchen. So auch Monster, Hoek van Holland, Maasvlakte und Rockanje.

Zeeland

Auch an der Küste Zeelands sind nackte Tatsachen im Bereich des Möglichen. An den folgenden Orten und Stränden ist hüllenlose Erholung zugestanden: Renesse, Nieuw Haamstede, Neeltje Jans, Vrouwenpolder, Oostkapelle, Breskens und im mondönen Domburg.
Hier finden Sie eine komplette Übersicht mit FKK-Stränden www.naturismegids.nl

Wissenswertes über die Küste

Wussten Sie, dass...?

  • Die niederländische Küste 432 Kilometer lang ist und zu 82 Prozent aus Sand besteht...
  • Sie am Strand die meisten Sonnenstunden haben, weil es am Meer weniger häufig bewölkt ist...
  • Den Helder offiziell die meisten Sonnenstunden vorzuweisen hat...
  • Schiermonnikoog mit einer durchschnittlichen Breite von 430 Metern den breitesten Strand hat...
  • Der Strand von Vlissingen mit 15m am schmalsten ist...
  • Im August die durchschnittliche Temperatur des Meerwasser am höchsten ist, nämlich 20 Grad Celcius...
  • 1973 der erste FKK-Strand der Niederlande (bei Callantsoog) offiziell genehmigt wurde...
  • Das Meerwasser sehr sauber ist, wenn auch ein wenig trübe...
  • Scheveningen, Zandvoort und Hoek van Holland die beliebtesten Strände sind...
  • Fletcher Hotels gut und gerne 28 Unterkünfte nahe der Nordseeküste hat?!

Bitte warten
Die Ergebnisse werden aktualisiert.

Wir verwenden Cookies.

Fletcher Hotels verwendet Cookies (und damit vergleichbare Techniken), um die Webseite noch nutzerfreundlicher und persönlicher zu gestalten. Mit Hilfe der Cookies können wir und Drittparteien Ihrem Surfverhalten innerhalb und außerhalb unserer Webseite folgen. Dadurch können wir sowie Drittparteien unsere Angebote Ihren Interessen anpassen, und Sie haben die Möglichkeit, Informationen via Social Media zu teilen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie-Statement. Sollten Sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, können Sie dies in Ihrem Browser einstellen.