Käsestadt Alkmaar

Käsestadt Alkmaar

Donnerstag, 27. Februar 2020, Kategorie: Ausflüge Tipps Umgebung, Karlijn Embrechts, Esther Kapohl

Alkmaar: die Käsestadt der Niederlande! Die Stadt befindet sich in der Provinz Nord-Holland. Aufgrund des historischen Zentrums mit unzähligen Denkmälern ist die Stadt auch bei Touristen sehr beliebt. Und natürlich hat Alkmaar noch viel mehr Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten. Möchten Sie mehr über den bekannten Käsemarkt oder das Nationale Biermuseum wissen? Lesen Sie dann schnell weiter!

Über Hollands Käsehauptstadt

Alkmaar zählt ungefähr 93.681 Einwohner und ist damit nach Amsterdam und Haarlem die größte Stadt Nord-Hollands. Die Stadt ist bekannt für seine vielen Höfchen und alten Grachten, aber auch für gemütliche Cafés, Restaurants und Geschäfte. Aber was Touristen hauptsächlich nach Alkmaar zieht, ist natürlich der Käsemarkt.

In und um Alkmaar

De acht hofjes (Die acht Höfchen)
Wenn Sie in Alkmaar sind, dürfen Sie natürlich die Höfchen nicht vergessen. Hof van Sonoy, Het Hofje van Splinter und Het Wildemanshofje sind nur drei der acht Höfchen, die zur Besichtigung geöffnet sind. Hier können Sie - typisch holländisch - herrlich auf einer Terrasse entspannen oder durch diverse Geschäfte schlendern. Die übrigen fünf Höfe sind noch bewohnt, sodass diese nur am Monumentendag zugänglich sind.

Der Käsemarkt in Alkmaar
Jeden Freitag von April bis September können Sie den Käsemarkt in Alkmaar besuchen. Dabei ist es herrlich zu sehen, wie Alkmaar – noch als einzige Stadt der Niederlande -  Käse auf traditionelle Weise handelt.
Zu den Dingen, die Sie auf diesem Markt erwarten können, gehören die Käseträger und deren schöne Kleidung, das Platzieren und Prüfen des Käses sowie Tragen des Käses. Rund 13:00 Uhr ist der Käsemarkt vorbei und macht wieder Platz für die gemütlichen Terrassen.

Rundfahrt durch die Grachten
Genießen Sie die ganze Schönheit, die Alkmaar zu bieten hat, und das am besten während einer Boots-Rundfahrt. Zwischen April und Oktober fährt jede halbe Stunde ein Rundfahrtboot ab de Mient in Alkmaar. Möchten Sie lieber selbst ein Boot lenken? Das ist hier natürlich auch kein Problem! Sogar ohne Bootsschein können Sie Alkmaar vom Wasser aus erkunden.

"Eine Rundfahrt durch Alkmaar darf während eines Besuchs dieser Stadt natürlich nicht fehlen! Das gleiche gilt für den Käsemarkt in Alkmaar. Sorgen Sie am besten dafür, dass Sie an einem sommerlichen Freitagmorgen pünktlich hier sind, um den Käseträgern bei ihrer Arbeit zuzusehen."  Dirk - 63 Jahre

Nationaal Biermuseum De Boom
In diesem Museum lernen Sie alles über die Geschichte des Bierbrauens. Erfahren Sie mehr über die Werkzeuge, Geräte und Maschinen, mit denen in den vergangenen 200 Jahren Bier gebraut wurden. Das Museum befindet sich im historischen Gebäude der ehemaligen Brauerei De Boom, ganz in der Nähe des bekannten Käsemarkts. Im Anschluss an den Museumsbesuch können Sie sich noch ein herrliches Glas Bier bei Proeflokaal De Boom schmecken lassen. Dieses Lokal befindet sich direkt an der Gracht unter dem Museum. Weitere Informationen? Lesen Sie dann den “Unterwegs mit Fletcher” Blog über dieses Museum.

Weitere sehenswerte Museen
In Alkmaar gibt es natürlich noch andere sehenswerte Museen. Dazu gehört z. B. das Stedelijk Museum Alkmaar, wo Sie mehr über die Geschichte von Alkmaar und dessen Künstler lernen können. Auch das Holländische Käsemuseum ist interessant. Hier wird alles über die Zubereitung von Milchprodukten, den Handel und Leben auf dem Flachland erzählt. Sind Sie ein Fan der Beatles? Dann erwartet Sie das Beatles Museum!

Für Shopaholics
Shoppen Sie gerne? Alkmaar hat schon lange einen Platz in den Top 10 der besten Einkaufsstädte der Niederlande! Die autofreien, kleinen Straßen mit den einzigartigen Geschäften und Lokalitäten laden einfach zum Bummeln ein.

Rad fahren und spazieren in Alkmaar
Alkmaar liegt mitten in der Natur, zwischen Poldern, Dünen und Strand. Der perfekte Ort für ausgedehnte Rad- und Wandertouren. Möchte Sie alle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Alkmaar sehen? Sich an den malerischen Dörfern erfreuen? Oder einfach nur den Kopf in der Natur freibekommen? Dann ist die “Culturele schatten in het land van Leeghwater” eine perfekte Fahrrad-Route. Doch lieber spazieren? Wie wäre es dann mit einer Stadtwanderung durch die alte Innenstadt von Alkmaar?

Entlang der Rad- und Wanderrouten liegen viele gesellige Terrassen und Restaurants, bei denen Sie einkehren können.

Schon gewusst, dass…

Schon gewusst, dass… die Einwohner von Alkmaar auch „kaaskoppen“ (Käseköpfe) genannt werden?
Schon gewusst, dass… das älteste, noch existierende Höfchen schon 1510 gegründet wurde?
Schon gewusst, dass… der Käsemarkt jedes Jahr fast 100.000 Besucher zieht?
Schon gewusst, dass… es in Alkmaar 13 Kirchen gibt?
Schon gewusst, dass… die Einkaufstadt Alkmaar auch jeden Sonntag geöffnet ist?
Schon gewusst, dass… Alkmaar die Heimatstadt von Fußballclub AZ ist?
 

Übernachten bei Alkmaar

Fletcher Hotel-Restaurant Marijke befindet sich mitten im Künstlerdorf Bergen und nahe der Stadt Alkmaar.

Fletcher Hotel-Restaurant Heiloo liegt in abwechslungsreicher Umgebung und auf kurzem Abstand der Käsestadt Hollands.

Von Fletcher Badhotel Egmond Aan Zee aus erreichen Sie zu Fuß den Boulevard und breiten Standstrand. Mit dem Auto sind Sie in 20 Minuten in Alkmaar

Fletcher Hotel-Restaurant Jan van Scorel befindet sich auf dem höchsten Dünenreich der Schoorlser Dünen. Innerhalb von 20 Minuten Fahrtzeit stehen Sie in der Innenstadt von Alkmaar.

Bitte warten
Die Ergebnisse werden aktualisiert.

Wir verwenden Cookies.

Fletcher Hotels verwendet Cookies (und damit vergleichbare Techniken), um die Webseite noch nutzerfreundlicher und persönlicher zu gestalten. Mit Hilfe der Cookies können wir und Drittparteien Ihrem Surfverhalten innerhalb und außerhalb unserer Webseite folgen. Dadurch können wir sowie Drittparteien unsere Angebote Ihren Interessen anpassen, und Sie haben die Möglichkeit, Informationen via Social Media zu teilen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie-Statement. Sollten Sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, können Sie dies in Ihrem Browser einstellen.