Fletcher on Tour: die schönsten Autorouten durch Zeeland

Fletcher on Tour: die schönsten Autorouten durch Zeeland

Montag, 18. Februar 2019, Kategorie: Ausflüge Tipps Unterwegs mit Fletcher, Sinnie Lok, Esther Kapohl

Touren mit dem Auto… Das gibt Ihnen die Freiheit, um Halt zu machen, wo auch immer Sie möchten. Wenn Sie auf der Suche nach einer richtig schönen Autoroute sind, müssen Sie nicht mal weit in die Ferne schauen. Auch in den Niederlanden gibt es phantastische Touren, die Sie an grünen Naturgebieten, malerischen Dörfern, spektakulären Bauwerken und kulturhistorischem Erbe vorbei führen. Neugierig auf die schönsten Plätze der Niederlande? Worauf warten Sie dann noch? Steigen Sie ins Auto und fahren Sie los!

Deltawerke-Route: Tour durch den Südwesten

Das ist auch direkt die längste Tour von der Liste – und gleichzeitig die schnellste, da sie über die Autobahn führt. Die Deltawerk-Route ist ungefähr 310km lang und verbindet die verschiedenen Deltawerke in den Niederlanden. Bei den Deltawerken handelt es sich um ein Schutzsystem gegen Sturmfluten und Hochwasser, das sich größtenteils in der Provinz Zeeland befindet. Der Bau der Deltawerke geschah anlässlich der Flutkatastrophe im Jahre 1953 im Süden des Landes, bei dem 1835 Menschen und mehr als 200.000 Tiere ums Leben kamen. Heute zählen die Deltawerke zu den modernen Weltwundern.

Einzigartige Touren durch Zeeland

Neben einem Abstecher zu den Deltawerken soll die Tour natürlich vor allem Spaß am Fahren bringen. Egal, wohin Sie schauen, bietet sich Ihnen ein einzigartiger Blick auf die zeeländischen Gewässer. Vergessen Sie auf keinen Fall einen Besuch von Neeltje Jans, eine ehemalige Arbeitsinsel zu Zeiten des Baus der Deltawerke und nun Teil des Nationalparks Oosterschelde. Folgen Sie der Route über die E312 und fahren Sie zum historischen Veere, eine malerische Stadt, deren historischer Markt Sie begeistern wird. Halten Sie danach im authentischen Yerseke. Yerseke ist das Muschel- und Austerndorf van Zeeland; alles dreht sich hier um die Schalentiere. Außerdem herrscht bei den Austernbänken und Häfen einfach immer ein gemütliches Treiben. In Fischerdörfchen und Hafenstädtchen wie diesen erleben Sie am besten die typisch holländische Landschaft.

Zeeländische Hauptstadt Middelburg

Krönen Sie Ihre Route mit einem Besuch der zeeländischen Hauptstadt Middelburg. Besteigen Sie den Turm von Abdij, auch bekannt als der Lange Jan von Middelburg, einer der höchsten Kirchtürme der Niederlande. Auch wenn es eine sportliche Herausforderung ist (207 Stufen) ist, ist es sicher die Mühe wert! Vor allem erwartet Sie eine phänomenale Aussicht über die Hauptstadt und den Rest von Walcheren. An schönen, klaren Tagen können Sie sogar die anderen zeeländischen Halbinseln erblicken.

Abschluss bei Bar Bistro DuCo, Middelburg

Hunger bekommen? Schließen Sie Ihren Tag kulinarisch bei Bar Bistro DuCo in Middelburg ab. Hier können Sie unter Anderem köstliche Fleischgerichte wählen, welche im Josper Holzkohleofen zubereitet werden. Dieser geschlossene Barbecue-Grill sorgt auf jeden Fall für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Essen Sie lieber Fisch? Halten Sie dann in Arnemuiden, wo Sie sich herrliche, einzigartige Gerichte in der Marina Lounge freuen können. Können Sie sich nicht entscheiden und möchten am liebsten alles von der Karte probieren? Zum Glück wird bei beiden Restaurants das sogenannte „Shared Dining“ angeboten. Hierbei werden innerhalb von drei Runden mehrere kleine Gerichte serviert, die Sie wunderbar miteinander teilen können.

Übernachten in Zeeland?

Möchten Sie sich nach einem langen Tag touren richtig ausruhen, oder sind Sie jetzt so begeistert von Zeeland, dass Sie direkt ein paar Tage hier bleiben möchten? Kein Problem! Wie wäre es mit einer Übernachtung an der Küste? Besuchen Sie dann Fletcher Landgoed Hotel Renesse, Fletcher Duinhotel in Burgh Haamstede, Fletcher Zuiderduin Beachhotel in Westkapelle, Fletcher Hotel-Restaurant Nieuwvliet Bad oder Fletcher Hotel-Restaurant De Dikke van Dale in Sluis.
Möchten Sie mit einen phantastischen Blick auf das Veerse Meer aufwachen? Übernachten Sie dann bei Fletcher Hotel-Restaurant Het Veerse Meer in Arnemuiden. Doch lieber mitten in der Stadt die Augen öffnen? Dann bietet sich Fletcher Hotel-Restaurant Middelburg an. Die Möglichkeiten sind (beinahe) endlos!

Bitte warten
Die Ergebnisse werden aktualisiert.

Wir verwenden Cookies.

Fletcher Hotels verwendet Cookies (und damit vergleichbare Techniken), um die Webseite noch nutzerfreundlicher und persönlicher zu gestalten. Mit Hilfe der Cookies können wir und Drittparteien Ihrem Surfverhalten innerhalb und außerhalb unserer Webseite folgen. Dadurch können wir sowie Drittparteien unsere Angebote Ihren Interessen anpassen, und Sie haben die Möglichkeit, Informationen via Social Media zu teilen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie-Statement. Sollten Sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, können Sie dies in Ihrem Browser einstellen.