#07 Biermuseum De Boom

#07 Biermuseum De Boom

Mittwoch, 18. Juli 2018, Kategorie: Ausflüge Umgebung Unterwegs mit Fletcher, Karlijn Embrechts, Esther Kapohl

Bei “Unterwegs mit Fletcher” stellen wir Ihnen Orte in den Niederlanden vor, die Sie unbedingt einmal besucht haben müssen: berühmte Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Naturgebiete, besondere Museen oder regionale Veranstaltungen. Welche Orte können Sie schon von Ihrer Holland-to-do-Liste streichen? Dieses Mal probieren wir das ein oder andere Bierchen im Nationaal Biermuseum De Boom in Alkmaar.

Die Geschichte der Bierbrauerei De Boom

1647 wurde die Bierbrauerei De Boom in einem prachtvollen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert eröffnet und entwickelte sich zu einer der größten Bierbrauereinen Alkmaars. Nach 103 Jahren aktiven Brauens schloß die Brauerei 1750 seine Türen. Im April 1987 eröffnete dann das Nationaal Biermuseum De Boom. Das Museum befindet sich ganz in der Nähe des berühmten Käsemarkts von Alkmaar.

Über das Nationale Biermuseum De Boom

Bier ist schon seit ein paar tausend Jahren das beliebteste alkoholische Getränk. Aber wie wird Bier gebraut? Wat ist Mälzen? Und warum ist Hefe so wichtig? All diese Fragen werden im Nationalen Biermuseum De Boom beantwortet. Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Gerätschaften, Apparaturen und Maschinen, mit denen das Bier die vergangenen zweihundert Jahre lang gebraut wurde. Lernen Sie den  Unterschied zwischen dem Brauen von damals und heute kennen. Antike Transportmittel wie ein Handkarren veranschaulichen, wie der Transport der Bierfässer früher durchgeführt wurde. Aber auch Reklamematerial, Bierflaschen und –gläser vermitteln einen Eindruck über die Geschichte der niederländischen Bierbrauereien.

Führungen durch das Museum

An den Führungen durch das Biermuseum können Gruppen zwischen 5 und 25 Personen teilnehmen. Die Führungen bieten sich vor allem für eine Gruppe von Freunden oder Kollegen an. In ungefähr 45 Minuten lernen Sie alles über die Braukunst. Nach der Tour können Sie im Proeflokaal De Boom Platz nehmen und den Tag mit einem guten Glas Bier abrunden. Sie können sich auch für eine Führung mit Verkostung im  Proeflokaal De Boom entscheiden. Nach der Tour empfangen Sie noch 3 köstliche Spezial-Biere.

Öffnungszeiten

Das Museum ist von Montag bis Samstag von 11:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen ist das Biermuseum geschlossen. Für weitere Informationen können Sie die Webseite des Nationaal Biermuseum De Boom besuchen.

Übernachten in der Nähe des Museums

Interessiert an einem Besuch des Nationaal Biermuseum De Boom? Und suchen Sie noch das passende Hotel für ein, zwei oder mehr Übernachtungen? Fletcher Badhotel Egmond aan Zee erreichen Sie mit dem Auto in ungefähr 20 Minuten. Fletcher Hotel-Restaurant Zeeduin erreichen Sie nach einer Fahrt von ungefähr 30 Minuten.

Bitte warten
Die Ergebnisse werden aktualisiert.

Wir verwenden Cookies.

Fletcher Hotels verwendet Cookies (und damit vergleichbare Techniken), um die Webseite noch nutzerfreundlicher und persönlicher zu gestalten. Mit Hilfe der Cookies können wir und Drittparteien Ihrem Surfverhalten innerhalb und außerhalb unserer Webseite folgen. Dadurch können wir sowie Drittparteien unsere Angebote Ihren Interessen anpassen, und Sie haben die Möglichkeit, Informationen via Social Media zu teilen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie-Statement. Sollten Sie nicht mit der Nutzung von Cookies einverstanden sein, können Sie dies in Ihrem Browser einstellen.